Slideshowbild Slideshowbild





Herzlichen Glückwunsch zu den großartigen Leistungen bei der Bezirksleichtathletikmeisterschaft in Andorf


Klassenkonzert der 1a "Music From My Heart"

Einen weiten Bogen quer durch viele Musikrichtungen spannte das gelungene Konzert der 1a am 15. Juni in der Turnhalle der Musikmittelschule Andorf.

Lieder, Kanons, Evergreens wie "Can't help falling in love", "You raise me up" über die "Ennstaler Polka", "Hinten bei der Stadltür", ein Tanz zu "Diamonds" (Rihanna) bis zu Superhits wie "Chöre" (Mark Forster) oder "Bad Habits" (Ed Sheeran) und noch viel mehr waren zu hören.

Besonders beeindruckend war, mit welcher Begeisterung die Kinder der 1a ihre Darbietungen zum Besten gaben.


Klassenkonzert 2a

Am Freitag, den 13. Mai 2022, konnte die 2a erstmals ihre musikalischen Talente und Fähigkeiten bei ihrem ersten Klassenkonzert im Turnsaal der MS Andorf unter Beweis stellen. Mit großer Freude besangen und bespielten sie das Publikum mit Klassikern wie "Lollipop", "Bad Liar", "Koa Hiatamadl", "Simply the best" bis hin zu "Rockin' all over the world". Aufgemischt wurde das Programm mit dem Tanz "Hollywood", einem Boomwhackerstück und vielen einzelnen Instrumentalbeiträgen.

 Weitere Bilder



Klassenkonzert 3a

Die 3. Klasse der Musikmittelschule Andorf erfreute ihre zahlreichen Besucher mit ihrem Klassenkonzert, das heuer unter dem Motto "Feel good!" stand.

Die gute Laune war nicht nur bei den jungen Sängerinnen und Sängern spürbar, sondern auch beim Publikum, das bei perfektem Wetter in der Pause ein liebevoll gestaltetes Buffet auf der Terrasse des neuen VVA Gebäudes genoss.

Die 3a Klasse begeisterte ihre Zuhörer mit einem bunten Programm von lustigen Volksliedern, alten und neuen Hits, klangvollen Orchester- und Instrumentalstücken, Solo- und Bandeinlagen.

Mit der Zugabe "Irgendwas bleibt" wurden die Besucher nach Hause geschickt, in der Hoffnung einen Ohrwurm oder die Erinnerung an einen schönen Konzertabend hinterlassen zu haben.


Abschlusskonzert der 4a Klasse "The Greatest Show"

Am 30.06.2022 fand um 19:30 Uhr das Abschlusskonzert der 4a der MMS Andorf statt.

Unter dem Motto "The Greatest Show" begeisterten die Schüler/innen das Publikum mit dem 8minütigen Orchesterstück "The Greatest Showman".

Weiters zeigten die Schüler/innen ihr Können mit einem vielfältigen musikalischen Programm.

Unter anderem präsentierten sie Volkstänze, Schuhplattler, Jodler, Gstanzl, Songs wie "I'll think of you", "Viva la vida" oder "Don't stop me now".

Für ein besonderes Highlight sorgte die Band mit "Ich will keine Schokolade".

Das Puplikum war nie vor Überraschungen, wie dem Auftauchen des Pink Panther oder des Mr. Sandman bei den jeweils gleichnamigen Musikstücken, gefeit.

 

 


Lego League Bezirksmeisterschaft:

 

Wir gratulieren zum 3. Platz!

 

Die Schüler:innen mussten den Lego-Roboter nicht nur bauen und planen, sondern diesen so programmieren, dass er in dem vorgegebenen Zeitraum eine knifflige Mission erfüllen konnte.






Die Schüler:innen der ersten und zweiten Klassen haben ihre Notebooks erhalten:


Digi TNMS Auszeichung für MS Andorf:

Neue digitale Technologien und eine zeitgemäße digitale Bildung haben an unserer Schule einen hohen Stellenwert.

Neben den Unterrichtsfächern Digitale Grundbildung und Informatik kann auch das Zertifikat „ECDL“ (European Computer Driving Licence) erworben werden.

Zusätzlich gibt es für besonders interessierte Schüler*innen das Wahlpflichtfach Web & More und die Talentförderung Lego Robotik.

Für dieses umfangreiche Angebot und die erbrachten Leistungen wurde unsere Schule mit dem Gütesiegel und Zertifikat digi-TNMS (Digitale Technische Naturwissenschaftlich Mittelschule) ausgezeichnet.


Umweltzeichen-Auszeichung für MS Andorf:

Unserer Schule wurde das Österreichische Umweltzeichen, die ganzheitliche staatliche Auszeichnung für nachhaltige Bildungsarbeit, verliehen.

Wir sind uns unserer besonderen Rolle in der Umweltbildung bewusst und engagieren uns für umweltorientiertes Handeln, Gesundheitsförderung und Wohlbefinden in der Schule.

Beeindruckt ist Bildungsminister Heinz Faßmann von den "Wasserdetektiven" unserer Schule, die Wasserproben untersuchten, verschmutztes Wasser mit selbstgebauten Mini-Kläranlagen reinigten und dem Wasserkonsum nachgingen.